Ratte willst Du ewig leben?

Unser  – oder vielleicht doch auch her Pennys heutiges Highlight:
Angriff der Killerratten…

Eigentlich war es nur als „kleiner Gang vor die Tür mit Bällchenwerfen mit den Großen“ gedacht. Während die Mädels an der benachbarten Baustelle vorbei vorausspurteten – kam ich mit dem Ball hinterher. Alle drei tummelten sich um einen großen Erdhügel. Ich sehe noch alle den Kopf ins Unkraut stecken als plötzlich Penny im Rückwärtsgang herausstürzt mit etwas braunem, seltsam kreischenden im Gesicht ???!?

Als ich ein paar Schritte gerannt war erkannte ich was es war : An Pennys rechter Backe hing eine fette Ratte !
Penny konnte sie etwas panisch aber gottseidank schnell abschütteln, und Jaymee und Lou hatten nur darauf gewartet sich über den Bösewicht herzumachen. Es stellte sich als Herausforderung heraus 2 Hunde davon abzuhalten – während man den 3. auf Bissspuren untersucht. Die Ratte schleppte sich so grade noch ins tiefe Gras, wo sie dann später auch das zeitliche segnete, irgendwelche Vorschäden muss sie wohl vorher schon gehabt haben.

Nachdem wir  – durch eine sagen wir etwas heikle Müllentsorgungssituation in der Nachbarschaft – im Frühling schonmal mit dieser Art Untermietern konfrontiert waren, hatten wir gehofft sie würden sich nicht mehr an ihr Paradies hier erinnern – das war wohl vergeblich gehofft.

So wie es aussieht sind wir ohne Biss davongekommen und ich hoffe weitere Begegnungen bleiben uns erspart….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s